• Winterwanderwege top gepflegt
  • Winterwanderwege top gepflegt
  • Winterwanderwege top gepflegt
  • Winterwanderwege top gepflegt

Maschinenservice Engelhardt ist eine Partnerfirma von

Müller Fahrzeugtechnik GmbH

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Herstellerseite

Loipenfräse von mueller

Loipenfräse von mueller

„robust & unschlagbar“

Weiterlesen ...

Schneeräumschild von mueller

Schneeräumschild von mueller

„flexibel & einzigartig“

Weiterlesen ...

Winterwanderwege top gepflegt

Lech Zürs am Arlberg/Müller Fahrzeugtechnik GmbH

Die Wintersportdestination Lech Zürs am Arlberg zählt zu den besten Skiregionen der Welt. Aus diesem Grund wird auf und abseits der Pisten hoher Wert auf Nachhaltigkeit und höchste Qualität gelegt. Dieser Anspruch wird auch auf die Pflege der Winterwanderwege erhoben.

40 Kilometer reines Winterwandervergnügen

Neben dem klassischen alpinen Skilauf bietet Lech Zürs eine Reihe von alternativen Sport- und Freizeitmöglichkeiten. Zusätzlich zu weitläufigen Langlaufloipen, Rodelbahnen, Pferdeschlittenfahrten und dem Eislaufplatz können die Feriengäste ihre Seele bei ausgiebigen
Wanderungen auf dem Winterwegenetz baumeln lassen. Das Spektrum der angebotenen Wege und Routen reicht von kurzen Spaziergängen bis hin zu großen Touren mit 40 km Länge.

Wanderer dürfen sich auf knirschenden Schnee, traumhafte Ausblicke und jede Menge Einkehrmöglichkeiten freuen. Bestens ausgeschilderte Winterwanderwege helfen dem aktiven Gast, seinen Lieblingsplatz oder seine Lieblingshütte einfach zu finden.

Winterwandern am Arlberg ist Balsam für die Seele, verbindet Entschleunigung, Ruhe und großartiges Naturerlebnis. Wandern mit kulinarischem Einkehrschwung ist in Lech Zürs die Sportart für Genießer, mit unvergesslichem Erlebnis für Augen, Ohren und Gaumen.

Bestens präparierte Winterwanderwege

Um dem hohen Qualitätsanspruch an die Winterwanderwege gerecht zu werden, ist eine maschinelle Präparierung der Wege notwendig. Maßgeblich verantwortlich für die Umsetzung vor Ort ist der Gemeindebauhof Lech. Hierfür setzt Bauhofleiter Günter Schneider auf Liebmodernste Technologien und kann als Pionier im Alpenraum bezeichnet werden.

Das eingesetzte Kommunalfahrzeug wurde zu diesem Zweck mit Raupenlaufwerken und einer TORNADO Nachlauffräse aus dem Hause Müller Fahrzeugtechnik ausgestattet. Auf den unbefestigten Wegen wird der Schnee nicht vollständig entfernt, sondern es wird ähnlich wie auf einer Langlaufloipe eine geschlossene Schneedecke aufgebaut. Durch regelmäßiges Bearbeiten der Schneeoberfläche mit der Nachlauffräse erhält der Winterwanderweg eine Struktur wie auf der Loipe. Unebenheiten und Vereisungen werden weggefräst. Der so entstandene Weg ist eben, griffig und sehr angenehm zu begehen. Die aufwendige und kostspielige Verwendung von Streumitteln kann großteils entfallen.

Die eingesetzte Nachlauffräse erleichtert den Mitarbeitern des Bauhofes die tägliche Arbeit und verhilft der Wintersportdestination Lech Zürs am Arlberg zu traumhaften Winterwanderwegen.

GÜNTER SCHNEIDER, BAUHOFLEITER GEMEINDE LECH AM ARLBERG:

„Lech Zürs am Arlberg zählt zu den führenden Wintersportorten der Welt. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, mussten wir auch bei der Pflege der Winterwanderwege neue Pfade beschreiten. Dies ist uns mit dem Kauf einer TORNADO Nachlauffräse bestens geglückt.“

Sie wünschen eine persönliche Beratung?

Veinbaren Sie einen Termin mit uns! Wir beraten Sie gerne.